Nazarenus-Vetter_BTW
Albina Nazarenus-Vetter - für Sie in den Bundestag.

Ich höre zu, schaue hin, packe an!

Bei der kommenden Bundestagswahl kandidiere ich auf der Landesliste der CDU-Hessen (Listenplatz 23) für den Einzug in den Bundestag.

Für unser Land möchte ich eine Bundestagsabgeordnete werden, die mit Ihnen in einem wirklichen Dialog steht und ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Anregungen hat. Mit Leidenschaft und fachlicher Kompetenz setzte ich mich mit meiner Kraft für ein attraktives, zukunftsorientiertes, vielfältiges Deutschland ein, in dem wir gut und gerne leben.

In Hessen leben ca. 264.000 Aussiedler und Spätaussiedler, darunter ca. 180.000 Deutsche aus der ehemaligen Sowjetunion. Als Kandidatin für den Bundestag setzte ich mich mit aller Kraft für die Belange der Vertriebenen, Aussiedler und der deutschen Minderheiten ein, um die dabei zu unterstützen, ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches, gemeinwohlorientiertes Leben in Frieden und Freiheit zu führen.

Dafür stehe ich:

  • Beseitigung der Nachteile deutscher Spätaussiedler in der Rentenversicherung

  • Nachholende Integration der Deutschen aus Russland, u.a bessere Integration in den Arbeitsmarkt und in das Gemeinwesen

  • Politische Bildung der Deutschen aus Russland/Mehr gesellschaftlich-politische Teilhabe

  • Schulische Vermittlung der Geschichte der Deutschen aus Russland

  • Brückenfunktion der Deutschen aus Russland und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion

  • Kulturförderung nach §96 des Bundesvertriebenengesetztes

  • Wahrung des Rechtes auf Heimat und weltweite Ächtung von Vertreibungen

  • Ein familien- und kinderfreundliches Deutschland – eine bessere Vereinbarung von Familie und Beruf

  • Mehr Chancengerechtigkeit für alle Kinder

  • Ein positives Miteinander zwischen Einheimischen und Zugewanderten

Schenken Sie mir am 24.September mit Ihrem Kreuz bei der CDU Ihre Stimme und ich setzte mich für Ihre Belange ein!

Flyer_Nazarenus_Vetter_4

Kandidatenflyer_Nazarenus_Vetter

Mein Hintergrund

Mein Name ist Albina Nazarenus-Vetter, ich bin 43 Jahre alt, evangelisch, verheiratet und Mutter von zwei Söhnen. Ich kam 1994 als russlanddeutsche Spätaussiedlerin nach Deutschland, erreichte im Fach Germanistische Linguistik an der Humboldt Universität zu Berlin meinen Magisterabschluss und bin seit 1999 im Bereich Integrationsarbeit mit Spätaussiedlern tätig, zurzeit als Geschäftsführerin der Deutschen Jugend aus Russland (DJR-Hessen e.V.), eines etablierten Trägers in Bereichen Bildung, Integration, Jugend, Kultur.

Seit 1996 bin ich aktives Mitglied der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, seit 2007 Mitglied der CDU. Ich vertrete die Deutschen aus Russland im Hessischen Landesbeirat für Vertriebene, Flüchtlinge und Spätaussiedler, war seit 2011-2016 CDU-Stadtverordnete und bin seit Juli 2017 Stadträtin in Frankfurt am Main.

Ich bin stellv. Vorsitzende der Union der Vertriebenen Hessen (UdV- Hessen), stellv. Bundesvorsitzende des „Netzwerkes Aussiedler in der CDU Deutschlands“ und Landesvorsitzende des „Netzwerkes Aussiedler in der CDU Hessen“ sowie kooptiertes Mitglied des Landesvorstandes der CDU-Hessen.

151025_Marathon_Mit%20den%20Jungs_1730974346_n
Frankfurt Marathon am 25.10.2015 mit den Jungs

Ich bin ein offener, neugieriger, vielseitig interessierter Mensch. In meiner Freizeit lese und reise ich gerne, treibe viel Sport, besuche Theater und Ausstellungen, koche leidenschaftlich gerne für meine Familie und Freunde und liebe es, Gäste zu empfangen.

Mein politisches Motto kommt vom berühmten deutschen Dichter Johann Wolfgang von Goethe: „Es muss vom Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll“.

Studium

Magisterstudium an der Humboldt Universität zu Berlin an der Philosophischen Fakultät in Fachrichtungen Germanistik/Slawistik mit dem Abschluss: Magistra Artium (M.A.)

Beruf

Seit 1999 - Im Auftrag des Hessischen Sozialministeriums Leiterin und Bildungsreferentin des hessenweiten Fachbereiches zur Unterstützung der Integration jugendlicher Spätaussiedler

Seit 2013 – Geschäftsführerin der DJR-LG Hessen e.V.

2016-02-03%2022.36.55

Engagement

Seit 1999 – Mitglied des Hessischen Beirates für Vertriebene, Flüchtlinge und Spätaussiedler

Seit 2000 bis 2014 – Mitglied des Hessischen Integrationsbeirates

Seit 2007 – Mitglied der CDU (Stadtbezirksverband Nord-Ost, Frankfurt)

Seit 2008 bis 2013 – Mitglied der CDU-Bundes-Aussiedlerkonferenz

Seit 2011 bis 2016 – Stadtverordnete der CDU-Fraktion im Römer der Stadt Frankfurt am Main

Seit 2011 – Mitglied der MIT

Seit 2013 – Vorstandsmitglied des UdV-Landesverbandes Hessen und der UDV-Kreisgruppe Frankfurt

Seit 2015 – Mitglied des Präsidiums der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt am Main

Seit 2015 – Stellvertretende Bundesvorsitzende des Netzwerkes „Aussiedler in der CDU Deutschlands“

Seit 2015 – Landesvorsitzende des Netzwerkes „Aussiedler in der CDU Hessen“

Seit 2016 – Stadträtin in Frankfurt am Main

Flyer_Netzwerk_Aussiedler_in%20Hessen_2017

Flyer_Netzwerk_Aussiedler_in Hessen_2017

CDU_Themenkarte_Aussiedler_BTW%202017
%D0%BF%D1%80%D0%B8%D1%87%D0%B8%D0%BD%D1%8B%20%D0%B4%D0%BB%D1%8F%20%D0%B2%D1%8B%D0%B1%D0%BE%D1%80%D0%B0%20%D0%A5%D1%80%D0%B8%D1%81%D1%82%D0%B8%D0%B0%D0%BD%D1%81%D0%BA%D0%BE-%20%D0%B4%D0%B5%D0%BC%D0%BE%D0%BA%D1%80%D0%B0%D1%82%D0%B8%D1%87%D0%B5%D1%81%D0%BA%D0%BE%D0%B3%D0%BE%20%D1%81%D0%BE%D1%8E%D0%B7%D0%B0_BTW%202017_RU

170901_CDU_Themenkarte_Aussiedler_BTW 2017